Willkommen beim Psychosozialen Adressbuch Mülheim an der Ruhr

Was bedeutet Psychosoziales Adressbuch?

Mittlerweile hat sich in einigen Städten die Onlineversion von Psychosozialen Adressbüchern als Orientierungshilfe für Betroffene, aber auch als Arbeitserleichterung für Fachleute im psychosozialen Arbeitsfeld bewährt. Es soll einen Überblick über das komplexe Versorgungsangebot der Stadt Mülheim bieten und umfasst die verschiedensten ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen der psychosozialen Versorgung. Dabei werden Hilfsangebote von Behörden und Wohlfahrtsverbänden, kirchlichen Trägern, ÄrztInnen und PsychologInnen, ergotherapeutischen Praxen, aber auch Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichen Initiativen vorgestellt.

Informationen über Angebote, Zielgruppen, Adressdaten und AnsprechpartnerInnen werden in übersichtlicher und verständlicher Form geboten.

Das Psychosoziale Adressbuch wurde von MaßnahmeteilnehmerInnen des Zentrums für Arbeit und Rehabilitation (AZUR) der AWO Mülheim an der Ruhr, im Auftrag des Psychosozialen Arbeitskreises (PSAK) der Stadt Mülheim an der Ruhr erstellt.

Das Adressbuch wird regelmäßig durch MaßnahmeteilnehmerInnen aktualisiert. Änderungswünsche und neue Angebote bitten wir uns per Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  mitzuteilen.

02.08.2018: Aufgrund der DS-GVO benötigen wir von Ihnen eine schriftliche Genehmigung (per Brief oder Fax) zur Veröffentlichung Ihres Eintrags. Falls Sie hier Ihren Eintrag nicht finden sollten, obwohl Sie uns bereits eine Genehmigung zur Veröffentlichung erteilt haben, dann informieren Sie uns bitte umgehend per e-Mail. Falls Sie sich neu eintragen möchten, dann nutzen Sie bitte unser Online-Formular (Word). Unsere Datenschutzerklärung (Stand 18.07.2018) können Sie hier (ebenfalls als Word-Datei) herunterladen.

07.08.2018: Wir bearbeiten gerade im Zusammenhang mit dem Einpflegen von diversen Änderungen die Menüstruktur der Seite. Daher sehen Sie einige Menüss mit einer "2" hinterdran. Über diese Menüs werden die Einträge nach Schlagwörtern gefunden. Bei der alten Menüstruktur wurden Einträge nach zugeordneten Kategorien angezeigt. Dadurch mussten wir Einträge, die mehreren Kategorien zugeordnet wurden, mehrfach in die Datenbank aufnehmen (und pflegen). Mit dem neuen System ist das nicht mehr der Fall. Wir werden alle Einträge sukkzessive umstellen, damit Sie bessere Suchergebnisse erzielen

Wir bedanken uns bei der Kämpgen-Stiftung für ihre Unterstützung. Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise unter "Impressum" und "Datenschutz".

Wir möchten noch einmal AUSDRÜCKLICH DARAUF HINWEISEN, dass wir keine Haftung für die Einträge übernehmen können. Falls Sie einen Fehler finden, informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wir werden falsche Einträge schnellstmöglich korrigieren. Vielen Dank.