Willkommen beim Psychosozialen Adressbuch Mülheim an der Ruhr

Was bedeutet Psychosoziales Adressbuch?

Mittlerweile hat sich in einigen Städten die Onlineversion von Psychosozialen Adressbüchern als Orientierungshilfe für Betroffene, aber auch als Arbeitserleichterung für Fachleute im psychosozialen Arbeitsfeld bewährt. Es soll einen Überblick über das komplexe Versorgungsangebot der Stadt Mülheim bieten und umfasst die verschiedensten ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen der psychosozialen Versorgung. Dabei werden Hilfsangebote von Behörden und Wohlfahrtsverbänden, kirchlichen Trägern, ÄrztInnen und PsychologInnen, ergotherapeutischen Praxen, aber auch Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichen Initiativen vorgestellt.

Informationen über Angebote, Zielgruppen, Adressdaten und AnsprechpartnerInnen werden in übersichtlicher und verständlicher Form geboten.

Das Psychosoziale Adressbuch wurde von MaßnahmeteilnehmerInnen unseres Zentrums für Arbeit und Rehabilitation (AZUR), im Auftrag des Psychosozialen Arbeitskreises (PSAK) der Stadt Mülheim an der Ruhr erstellt.

Das Adressbuch wird regelmäßig durch MaßnahmeteilnehmerInnen aktualisiert. Änderungswünsche und neue Angebote bitten wir uns via Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  mitzuteilen.

Wir bedanken uns bei der Kämpgen-Stiftung für ihre Unterstützung.

Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise unter "Impressum" und "Datenschutz".

Wir möchten noch einmal AUSDRÜCKLICH DARAUF HINWEISEN, dass wir keine Haftung für die Einträge übernehmen können. Falls Sie einen Fehler finden, informieren Sie uns bitte unverzüglich. Wir werden falsche Einträge schnellstmöglich korrigieren. Vielen Dan